Kleiner Preuße, © Beate Ulich

Leuchttürme

Wahrzeichen der Nordsee

Leuchttürme sind unvergleichliche Wahrzeichen der Nordsee. Sie geben uns ein Gefühl von Sicherheit, denn sie haben über Jahrzehnte Schiffen Orientierung durch ihr Leuchtfeuer gegeben. Sie dienen als Orientierungshilfe und warnen vor Riffen oder Sandbänken. Für Urlauber strahlen sie maritimes Urlaubsflair aus und geben der Nordsee einen zauberhaften Anstrich. Eine gewisse Nostalgie und Tradition lockt viele Gäste an die niedersächsische Nordseeküste und auf die Ostfriesischen Inseln.

Neuer Leuchtturm auf Borkum


Tagsüber bietet er einen tollen Blick, nachts weist er den Weg.

mehr erfahren

Neuer Leuchtturm auf Wangerooge


Von außen ist eine Keramik eingraviert, in der alle Leuchttürme des Seegebiets zu sehen sind.

mehr erfahren

Kleiner Preuße an der Wurster Küste


Hier finden sich die preußischen Farben schwarz-weiß im Leuchtturm wieder.

mehr erfahren

Leuchtturm Memmertfeuer auf Juist


Er ist der einzige der sein Licht nicht auf das Meer sondern ins Binnenland schickt.

mehr erfahren

Arngaster Leuchtturm in Dangast


Der noch aktive Turm bietet einen tollen Blick über das Wattenmeer.

mehr erfahren

Pilsumer Leuchtturm


Bekannt geworden durch Otto ist der gelb-rot geringelte Leuchtturm ein echter Hingucker an der Nordsee.

mehr erfahren

Campener Leuchtturm in Greetsiel


Der größte Leuchtturm Deutschlands wird oft als kleiner Eiffelturm bezeichnet.

mehr erfahren

Gut übernachten