Oberfeuer Preußeneck in Eckwarderhörne, © Die Nordsee GmbH, Katja Benke

Oberfeuer Preußeneck in Eckwarderhörne

Der höchste Punkt in Butjadingen

Der 44,7 Meter hohe Leuchtturm Oberfeuer Preußeneck ist der höchste Punkt in Butjadingen. Von hier aus hat man einen einmaligen Blick über die Nordsee-Halbinsel, den Jadebusen und den Jade-Weser-Port. Der Leuchtturm wurde nach dem Bau des Tiefwasserhafens außer Betrieb gestellt. Seitdem kümmert sich ein Förderverein um den Erhalt des Oberfeuers Preußeneck. Besichtigt werden kann der Leuchtturm daher nur auf Anfrage. Dann gibt es aber neben der einmaligen Aussicht auch viele Interessante Details zu erfahren. 

Aktuelle Information: Das Oberfeuer wird momentan restauriert und kann aktuell nicht besichtigt werden. Die Umbauarbeiten sollen bis Ende August/ Anfang September beendet sein. 

Neues Dokumentationszentrum ab August

Im ehemaligen Betriebsgebäude neben dem Turm entsteht gerade ein Dokumentationszentrum, das über die Natur der Nordsee und deren wirtschaftliche Nutzung informiert. So werden z.B. die Wasserstraßen dargestellt. Und für alle, die lieber auf dem Boden bleiben, wird es im Dokumentationszentrum eine Übertragung von der Webcam im Turm geben. Die Eröffnung ist für Ende August geplant.

Gut übernachten