Nacht am Wattenmeer, © Janis Meyer

Wattenmeer bei Nacht

Wenn sich die Nacht von ihrer schönsten Seite zeigt

Haben Sie eigentlich gewusst, wie atemberaubend schön Dunkelheit sein kann?

Wer die Nacht am Wattenmeer erlebt, kann eines der faszinierendsten Naturphänomene beobachten: den tiefdunklen Himmel mit einem Meer aus Tausenden von funkelnden Sternen. Und je dunkler, desto leuchtender die Sterne! An vielen Plätzen in der Wattenmeeregion ist es nachts so dunkel, dass Sie sogar das mystische Band der Milchstraße am sternenreichen Himmel beobachten können. Und das ist etwas ganz Besonderes. Einen derart freien Blick in einen nahezu natürlichen Nachthimmel bieten nur wenige Flecken auf der Erde.

Übrigens: Auf der Ostfriesischen Insel Spiekeroog wurde einer der dunkelsten Himmel über Deutschland gemessen. Ähnlich wie die Dark Sky Parks in den Niederlanden mit einem Angebot an geführten Nachtexkursionen auf verschiedenen Wanderrouten verfolgt man hier das Vorhaben Spiekeroog als Sterneninsel anerkennen zu lassen. Die Magie der Dunkelheit lässt sich an diesen Orten besonders gut erleben.

Die Wattenmeerregion

Aktivitäten


Das Wattenmeer im eigenen Tempo entdecken

mehr erfahren

Kulinarik


Den Geschmack des Wattenmeeres kosten

mehr erfahren

Bewohner


Die Bewohner - ein freiheitliebendes Volk

mehr erfahren

Kulturlandschaft


Den Wattenmeerraum entdecken

mehr erfahren

Entspannung

Wattenmeer innovativ, © Janis Meyer

Abschalten am Wattenmeer

Den Kopf frei bekommen und zu sich selbst finden

Gut übernachten