Die Nordsee GmbH versorgt Journalisten, Redakteure und Blogger immer mit den neuesten Infos von der niedersächsischen Nordseeküste, © Katja Benke

Aktuelle Meldungen

1/11
nächste Seite »

Stabile Buchungslage an der Nordsee über Feiertage


Insgesamt etwas mehr Übernachtungen als im Vorjahr

In Wilhelmshaven, Greetsiel und an der Wurster Nordseeküste sind über Weihnachten und Silvester dieses Jahr mehr Zimmer belegt als 2016, teilten die ansässigen Tourismus-Organisationen mit. In vielen anderen Orten an der niedersächsischen Nordsee werde mindestens das Vorjahresniveau erreicht.

mehr erfahren

Die Nordsee GmbH erreichte 2,67 Mio. Menschen mit Online-Kampagne


Nordsee-Kenner teilten 2.000 Urlaubs-Tipps

Mehr als 2.000 Empfehlungen sind innerhalb von fünf Monaten auf der Online-Plattform „Entdecke die Nordsee“ eingegangen. Die Nordsee GmbH hat die Plattform in Zusammenarbeit mit der Social-Media-Agentur tobesocial erstellt und über eine Kampagne auf dem sozialen Online-Netzwerk Facebook beworben.

mehr erfahren

Baltrums Bürgermeister vertritt Inselenteressen der Die Nordsee GmbH


Berthold Tuitjer bei Nachwahlen einstimmig in Aufsichtsrat gewählt

Die Gruppierung Inseln/Reedereien im Aufsichtsrat der Die Nordsee GmbH wird seit Dienstag, 28. November, von Baltrums Bürgermeister Berthold Tuitjer vertreten. Auf der 30. Gesellschafterversammlung der touristischen Dachmarketingorganisation wurde er einstimmig nachgewählt.

mehr erfahren

Schulung zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer geht online


Mitarbeiter in Tourist-Infos sollen Gästen Nachhaltigkeit vermitteln

Gemeinsam haben Die Nordsee GmbH und die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer eine Online-Schulung zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer entworfen. Sie richtet sich an Mitarbeiter in Tourist-Informationen und andere touristische Leistungsträger der Region.

mehr erfahren

Abenteuer Nordseeküste: Auf den Spuren des Klimawandels


Festland und Inseln mit vielen Erlebnis-Angeboten zu Wetter, Deich und Sturmfluten

Wer verstehen will wie der Klimawandel, der stetige Anstieg der Meeresspiegel und die extremen Wetterlagen das Leben in Deutschland beeinflussen, der findet keinen besseren Ort zur Schärfung des ökologischen Bewusstseins als die niedersächsische Nordsee.

mehr erfahren

Standfest auch bei Sturm


Die Nordsee GmbH trotz Wetter zufrieden mit Herbst-Buchungen

Die Sturmtiefs „Sebastian“ und „Xavier“ sowie viele verregnete Tage haben die Lust auf den Herbst-Urlaub an der niedersächsischen Nordsee dieses Jahr etwas getrübt. Und trotzdem: Rund die Hälfte der Orte verzeichnete während der Ferien in Niedersachsen schätzungsweise so viele Buchungen wie noch 2016. Das teilte am Freitag, 20. Oktober, die Dachmarketingorganisation „Die Nordsee“ mit. Für die kommenden Ferien in Nordrhein-Westfalen ab Montag, 23. Oktober, hoffen die Touristiker auf besseres Wetter und erwarten mehr belegte Zimmer.

mehr erfahren

Nordseeurlaub liegt im Trend


Halbjahresbilanz 2017: steigende Übernachtungs- und Gästezahlen an der niedersächsischen Nordsee

Das niedersächsische Landesamt für Statistik veröffentlichte am heutigen Tage eine Halbjahresbilanz der Gäste- und Übernachtungszahlen. Besonders positiv schnitt nach diesen Ergebnissen die Ferienregion der niedersächsischen Nordsee ab. Die Gastgeber an der Küste freuten sich nach einem schwachen Mai über ein sattes Plus von 22 Prozent bei den Übernachtungen im Juni. Grund dafür waren die Pfingstferien und Fronleichnam in einigen Bundesländern.

mehr erfahren

Thalasso-Strandgymnastik an der niedersächsischen Nordsee


Bewegung in der Brandungszone

Die Nordsee GmbH lädt Interessierte am 23. August zur Thalasso-Strandgymnastik auf sechs ostfriesische Inseln und in zwei Küstenorte ein. „Mit unserer Aktion für die Gesundheit und das Wohlbefinden wollen wir möglichst viele Einheimische und Gäste erreichen“, sagt Carolin Wulke von Die Nordsee GmbH. Ziel sei es die Vorzüge von Bewegung und dem gesunden Klima herauszustellen.

mehr erfahren

Weit weg vom Alltag: Urlaub auf den Ostfriesischen Inseln


Entspannung von Kopf bis Fuß

Mit der Fährüberfahrt setzt bei den meisten Gästen das Urlaubsgefühl ein: Die Anreise ist fast geschafft, das Auto steht sicher am Festland. Nun bewegt sich alles im Schritttempo. „Auf den Ostfriesischen Inseln ticken die Uhren scheinbar etwas langsamer“, erklärt Carolin Wulke von Die Nordsee GmbH das Phänomen „Inselurlaub“. Die Ostfriesischen Inseln laden dazu ein, sie zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden. Die Besucher passen sich der neuen Geschwindigkeit gern an, lassen sich treiben und genießen die ursprüngliche Inselnatur. Darüber hinaus dienen spezielle Angebote dazu den Alltagsstress in weite Ferne rücken zu lassen.

mehr erfahren

Bewegung in der Brandungszone


Thalasso-Strandgymnastik an der Nordsee

Ein außergewöhnliches Sportprogramm an der frischen Meeresluft: Das erwartet die Besucher am 23. August auf insgesamt acht niedersächsischen Stränden.

mehr erfahren
1/11
nächste Seite »

Gut übernachten