Aktuelle Pressemeldungen, © Katja Benke

Aktuelle Pressemeldungen

Was ist eigentlich typisch Wattenmeer?


Die Projektgemeinschaft des deutsch-niederländischen Förderprojektes „Watten-Agenda 2.0“ veröffentlicht einen Leitfaden für Gastgeberinnen und Gastgeber im und am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.

mehr erfahren

20 Jahre Nordseeküsten-Radweg


Der längste durchgehende Radweg der Welt feiert Geburtstag

Seit 20 Jahren begeistert die Strecke Radfans aus aller Welt. Zum Geburtstag haben sich die Nordsee-Tourismus-Service GmbH und die Die Nordsee GmbH etwas Besonderes einfallen lassen.

mehr erfahren

Erster digitaler EWE-Nordseelauf


Die Nordsee GmbH ist stolzer Partner des ersten digitalen EWE-Nordseelauf mit dem Motto „Nordsee ist, wo du bist!“ vom 12.-20.06.2021.

mehr erfahren

Sicheren Tourismus ermöglichen


Die Nordsee GmbH startet Projekt zur digitalen Besucherlenkung

Das Projekt soll den Urlauberinnen und Urlaubern einen unbeschwerten und kontaktlosen Aufenthalt an der Nordsee ermöglichen.

mehr erfahren

5 vor 12 Positionspapier


Von der niedersächsischen Nordseeküste und den Inseln

mehr erfahren

Für mehr Nachhaltige Mobilität in der Region am Weltnaturerbe Wattenmeer


Grenzübergreifende Studie über den Status Quo in der Wattenmeer-Region veröffentlicht

Die Optimierung der nachhaltigen Anreise und Mobilität vor Ort gehört zu den Top-Themen, wenn es um umweltverträglichen und nachhaltigen Tourismus zum Erhalt und Schutz des Ökosystems Wattenmeer geht.

mehr erfahren

Niedersächsische Nordseeküste macht winterfit


Herbsturlaub: Reizklima an der Nordsee bei Kälte noch gesünder

Die niedersächsische Nordseeküste ist das perfekte Reiseziel für alle, die ihr Immunsystem im Herbsturlaub fit für die dunkle Jahreszeit machen wollen. Denn das Reizklima in der salzigen Meeresluft aktiviert die Selbstheilungskräfte und befreit spürbar die Atemwege.

mehr erfahren

Hotspot der Natur für Vogelgucker


Die niedersächsische Nordseeküste im Herbst

Das Niedersächsische Wattenmeer gehört zu den bedeutendsten Rastgebieten für Zugvögel in Europa. Im Herbst legen hier weit mehr als eine Million der gefiederten Gäste einen Zwischenstopp bei ihrer Reise gen Süden ein. September und Oktober sind die beste Zeit für Vogelgucker. Bei geführten Touren durch das Watt und die Salzwiesen lassen sich die Tiere besonders gut beobachten. Das Beste: Bei fast 3.500 Quadratkilometern Weltnaturerbefläche gibt es genug Platz, um in Corona Zeiten Abstand zu halten.

mehr erfahren

Gut übernachten