Die Nordsee GmbH versorgt Journalisten, Redakteure und Blogger immer mit den neuesten Infos von der niedersächsischen Nordseeküste, © Katja Benke

Aktuelle Meldungen

Küste statt Kamelle: Kontrastprogramm für Ruhesuchende an der niedersächsischen Nordsee


Auszeit für Karnevalsflüchtlinge

Küste statt Kamelle, „Moin“ statt „Helau“ und „Alaaf“: an der niedersächsischen Nordsee finden ruhesuchende Karnevalsflüchtlinge ihr Kontrastprogramm zum heimischen Trubel.

mehr erfahren

Osterferien: Schweinswal-Tage in Wilhelmshaven vom 11. bis 18. April


Whale Watching von der Hafenkante

Wer hätte das gedacht: An der deutschen Küste gibt es wieder mehr Wale. Im Frühjahr tauchen Schweinswale gehäuft in der niedersächsischen Nordsee auf. In Wilhelmshaven sind sie mit etwas Glück sogar vom Strand und vom Hafen aus zu sehen. Vor Ostern wird dort Whale Watching von Land und vom Schiff aus angeboten.

mehr erfahren

10 Jahre Weltnaturerbe Wattenmeer in Niedersachsen


„Etwas Besseres hätte uns nicht passieren können“

November 2018 (gr) Das Great Barrier Reef ist es. Die Galapagos-Inseln, der Amazonas und der Grand Canyon sind es. Weltnaturerbe. Und seit 2009 auch das deutsche Wattenmeer. Es gehört zu den 200 Naturreservaten der Erde, die unter besonderem Schutz stehen, damit sie so einmalig bleiben wie sie sind. Ob das in den vergangenen zehn Jahren im Wattenmeer gelungen ist?

mehr erfahren

Laufspaß am Weltnaturerbe Wattenmeer


Besonderes Jubiläum beim 18. EWE-Nordseelauf im Fokus

Die Vorbereitungen für den 18. EWE-Nordseelauf, der im nächsten Jahr vom 15. bis 22. Juni stattfinden wird, laufen bereits auf Hochtouren, nun stehen die teilnehmenden Orte fest. Die sieben Etappen innerhalb von acht Tagen führen die Läufer und (Nordic-) Walker ins Wangerland nach Hooksiel, auf die Inseln Langeoog und Norderney, nach Varel-Dangast, auf die Nordseehalbinsel Butjadingen, nach Otterndorf und an die Wurster Nordseeküste.

mehr erfahren

Mit dem Frühlingserwachen startet die (Camping-)Saison


Ostern an der Nordsee: gute Buchungslage trotz kühler Temperaturen

Trotz der frühen Osterfeiertage und des frühen Beginns der Osterferien in Niedersachsen sind die niedersächsische Nordseeküste und die Inseln gut gebucht. Die Auslastung ist vergleichbar mit dem Vorjahr.

mehr erfahren

Winter an der niedersächsischen Nordsee


Sound of Silence: Naturerlebnisse für Entdecker

Bei tief stehender Sonne das Wattenmeer und den „Sound of Silence“ erforschen. Die Entstehung einer neuen Salzwiese miterleben und den heimlichen Star unter den Zugvogelarten kennenlernen. Oder erfahren, wie verwaiste Kegelrobben-Heuler aufgepäppelt werden. An der niedersächsischen Nordseeküste gibt es im Winter viel zu entdecken für Urlauber, die den Nationalpark Wattenmeer und seine einzigartige Natur erkunden möchten.

mehr erfahren

Schlammschlacht am 18. August im ostfriesischen Greetsiel


Schlickschlitten-Wältmeisterschaft im Watt

Wenn Frauen und Männer in bunten Kostümen auf hölzernen Gefährten durch das Watt pflügen, ist wieder Schlickschlitten-Wältmeisterschaft. Sauber bleibt dabei keiner im ostfriesischen Greetsiel: Beim Wettrennen fliegt den rund 150 Teilnehmern der Matsch nur so um die Ohren. Tausende Zuschauer verfolgen das schmutzige Treiben von oben auf dem Deich.

mehr erfahren

Ein Frühstück mit Ausblick aufs Wattenmeer


Niedersächsische Nordseeküste feiert Weltnaturerbe-Geburtstag

Von Samstag, 30. Juni, bis Montag, 02. Juli, können wissenshungrige Frühaufsteher in acht Orten an Niedersachsens Nordsee mit einem besonderen Frühstück in den Tag starten.

mehr erfahren

Niedersächsische Nordseeküste feiert Weltnaturerbe-Geburtstag


Frühstück im Wattenmeer

Die reich gedeckten Frühstückstische und Sitzbänke stehen an der Wattkante. Bei Kaffee und Biobrötchen genießen die Frühaufsteher das ungewohnte Gefühl an einer Stelle zu frühstücken, die wenige Stunden später nasse Füße macht, bevor sie das Wattenmeer bei einer geführten Wanderung erkunden. Acht Küstenorte an der niedersächsischen Nordseeküste feiern mit ihren Gästen am letzten Wochenende im Juni Weltnaturerbe-Geburtstag.

mehr erfahren

Whale Watching an der niedersächsischen Nordsee


Schweinswal-Tage vom 5. bis 8. April

Wale stellt man sich als gewichtige Kolosse in exotischen Gewässern vor, aber es gibt sie auch in klein und direkt vor unserer Haustür. Zwischen März und Ende Mai tauchen Schweinswale gehäuft in den Gewässern vor Wilhelmshaven auf. In der Woche nach Ostern wird dort Whale Watching von Land und vom Schiff aus angeboten.

mehr erfahren

Gut übernachten