Deichschäferei, © Die Nordsee GmbH, Katja Benke

Deichschäferei

Die Halbinsel Butjadingen ist auf drei Seiten von Deichen umgeben. Deichschafe gehören darum zu den wichtigsten Mitarbeitern der Gemeinde, denn sie leisten mit ihren kleinen Hufen einen wichtigen Beitrag zum Deichschutz: Wie eine Walze sorgen sie mit ihren Hufen dafür, dass die Grasnarbe immer schön fest ist und so den Deich bei Sturmflut schützt.

Mehr über die niedlichen Deichschützer erfährt man in der Deichschäferei in Feldhausen, die mehr als 500 Deichschafe versorgt. Von Ende März bis Ende Oktober finden hier jeden Mittwoch um 10 Uhr Führungen durch den Betrieb statt, auf denen man viele Details zum Deichschutz und zur Schäferei erfährt. Im Hofladen gibt es viele Produkte aus Wolle und Fell und einige Leckereien wie z.B. Schafskäse. Im Melkhus stehen regionale Milchprodukte und warme Getränke zur Verfügung. Und nach einer kleinen Stärkung lohnt sich ein Fahrradausflug entlang der Deiche, um die Deichschafe bei ihrer wichtigen Arbeit zu erleben.

Gut übernachten