Die Nordsee - Wer das erlebt kommt wieder


Bildergalerie öffnen Wanderung über den Meeresboden werden z.B. durch die ausgebildeten Wattführer der Nationalpark-Häuser angeboten, © Beate Ulich
Viel zu Entdecken gibt es bei geführten Touren durchs Watt, die z.B. von den ausgebildeten Wattführern der Nationalpark-Häuser angeboten werden, © Beate Ulich Die Schwimmkrabbe und viele andere Bewohner des Weltnaturerbes Wattenmeer können Urlauber bei einer Wattwanderung entdecken, © Beate Ulich Kinder erkunden im Urlaub spielerisch das Weltnaturerbe Wattenmeer, © Beate Ulich

2009 wurde es zum Weltnaturerbe erklärt und ist somit eine weltweit einzigartige Naturlandschaft – das Wattenmeer! Auf den ersten Blick erscheint es karg, doch bei näherem Hinsehen erkennt man sofort die Vielfalt und Besonderheit des Wattenmeers. Alle sechs Stunden wechseln sich hier Ebbe und Flut ab. Dieses Naturphänomen macht es möglich auf dem trocken fallenden Meeresboden weit ins Watt hinein oder sogar vom Festland bis zu einer Insel zu laufen.

Dann steht man da - mitten auf dem Meeresgrund. Und man hört nur den Wind, das Knistern des Schlicks, die Rufe der Vögel und das leise Fließen des Wassers durch die feinen Priele. Schmeckt die salzige Luft, riecht den Geruch des Wattbodens und sieht nichts als die Weite des Wattenmeers. Wer genauer hinsieht entdeckt aber schnell kleine Garnelen, Einsiedlerkrebse, Muscheln und Wattwürmer.
Denn trotz der sehr speziellen Ansprüche die das Watt, durch die Gezeiten, an seine Bewohner stellt, haben hier tausende Lebewesen ihr Zuhause gefunden. Sie sind ganz besondere Überlebenskünstler. Eines der eindrucksvollsten Naturspektakel die das Watt zu bieten hat sind die Flugspiele der verschiedenen Vogelarten. Dichte Kugeln oder wogende Wellen – aus den riesigen Vogelschwärmen entstehen immer wieder neue Formationen.

Ob im Sommer in Badekleidung oder im Winter dick eingepackt: Wer dem Watt einen Besuch abstatten möchte sollte dies allerdings am besten unter fachkundiger Begleitung eines Wattführers tun. Neben den vielen interessanten Informationen die man so erlangt, kennt sich der Wattführer im Wattenmeer auch richtig gut aus. Bei plötzlich auftretendem Nebel oder volllaufenden Prielen bringt er die Wattläufer trotzdem sicher zurück an „Land“.

 

Besondere Touren durchs Weltnaturerbe Wattenmeer

 

Neßmersiel - Baltrum: Inselquerung

Einmal quer durchs Wattenmeer! Auf der Inselquerung von Neßmersiel nach Baltrum haben Sie 2,5 Stunden Zeit die Einzigartigkeit des Watts kennenzulernen. Nach der Ankunft auf Baltrum können Sie sich von der Wanderung erholen und in Ruhe die Insel erkunden. Zurück nach Neßmersiel geht es mit dem Schiff. Oft kann man hier sogar noch ein paar Seehunde sehen, die sich auf den Sandbänken sonnen. Natürlich ist die Wattwanderung auch umgekehrt, von Baltrum nach Neßmersiel, möglich.
Weitere Informationen finden Sie bei Baltrum.

Norden-Norddeich: Familien- und Kinderwattwanderung

Das ist auch was für die Kleinen! Die Nationalpark-Wattführer bieten familienfreundliche Wattwanderungen von rund 1,5 Stunden Dauer zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate an – ein ehemaliges Dorf, das der Sturmflut von 1717 zum Opfer fiel und nun noch als Untiefe vor Juist gelegen zu bestaunen ist. Start ist der Sandstrand in Norddeich.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Varel-Dangast: Wattwanderung für Sportliche - Zum Arngaster Leuchtturm

Die 7-stündige Wattwanderung von Dangast zum Arngaster Leuchtturm ist eine der anspruchsvollsten Führungen an der gesamten Wattenmeerküste. Der Weg mitten durchs Watt ist nicht immer einfach. An einigen Stellen sinken Sie tief ein, an anderen finden Sie im glasklaren Wasser interessante Dinge auf dem Meeresboden. Am Leuchtturm genießen Sie von einer Buhne aus den herrlichen Blick auf das Watt im Jadebusen. Zurück geht es bei Niedrigwasser über eine andere Route, auch hier gibt es einige Besonderheiten zu entdecken. Wahlweise können Sie auch mit dem Schiff „Etta von Dangast“ zurückfahren.
Teilnehmen können alle interessierten und sportlich fitten Erwachsenen.
Außerdem bietet das Nationalpark-Haus Dangast weitere Führungen und Exkursionen an, die den Nationalpark Wattenmeer für die ganze Familie erlebbar machen. Kindermitmachführungen und vogelkundliche Touren sind hier ebenso im Programm wie eine Kunstpfadführung unter dem Motto "Wer malt(e) denn da am Watt?"
Weitere Informationen erhalten Sie bei Dangast.

Butjadingen: Nationalpark-Exkursionen

In Butjadingen gibt es im, am und um das Watt herum viel zu entdecken. Das Nationalpark-Haus Fedderwardersiel bietet zahlreiche interessante Entdeckungstouren an. Wattwanderungen können ab Tossens oder Eckwarderhörne unternommen werden. Hier warten Kinderwattwanderungen, Wanderungen zu den Seehundbänken oder Gezeitenwanderungen auf begeisterte Wattfans.
Watt für Kids: Gerade für die ganz Kleinen ist es ein großes Abenteuer durchs Watt zu laufen. In Eckwarderhörne gibt es deshalb eine Kinderwattwanderung, bei der selbstverständlich auch Eltern und Großeltern mitgehen dürfen. Auf dem kindgerechten Weg, der parallel zum Deich verläuft, werden Fische und Krebse gefangen und hinterher wieder freigelassen. Die Kinder können Muscheln sammeln und der Wattführer buddelt selbstverständlich auch einen Wattwurm aus.
Weitere Informationen bekommen Sie in den Tourist Informationen in Butjadingen.

Wurster Nordseeküste: Nordic Walking im Watt

Der Trendsport "Nordic Walking" hat Einzug in das Wattenmeer gefunden. Beim "Nordic-Walking im Watt" genießen Sie die frische Brise und den weiten Blick über das Watt bis zur Insel Neuwerk.
Mehr Informationen zu Wattwanderungen an der  Wurster Nordseeküste finden Sie hier.

Cuxhaven: Wrackwanderung im Sahlenburger Watt

Wandern Sie mit den Wattführern von „Wunderwelt Watt“ zu den freigeschwemmten Segelschiff-Wracks vor Cuxhaven-Sahlenburg. Die Holzbohlen der untergegangenen Segler sind noch immer im Watt erkennbar und Zeugen der abenteuerlichen Geschichte der Seefahrt. Ein besonders spannendes Erlebnis für Kinder und Erwachsene!
Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine Übersicht zu Natur- und Erlebnisangeboten an der niedersächsischen Nordsee finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den Orten und Inseln finden Sie hier.

    Persönlicher Kontakt Wir stehen Ihnen telefonisch zur Verfügung

    +49 (0)4421 - 9560991
    bei Fragen - direkt anrufen

    UNTERKÜNFTE
    suchen & buchen

    Angebotssuche