Labskaus, © PhotoSG - Fotolia.com

Maritime Spezialitäten

Fisch frisch vom Kutter

Nichts geht über ein herzhaftes Fischbrötchen! Am besten lässt sich das direkt am Hafen genießen, wo sich die Kutterfischer schon auf ihre nächste Fahrt vorbereiten. Egal ob an der Küste oder auf den Inseln: Frischer geht es kaum. In der Auslage der Fischhändler lässt sich die große Vielfalt der Nordseefische nur erahnen: Je nach Saison finden sich dort Hering, Dorsch, Krabbe und Co.

Ostfriesentee lockt zum Entspannen

Neben den zahlreichen Fischgerichten gibt es an der Nordsee natürlich noch weitere Leckereien zu genießen. Wie wäre mit einer Tasse klassischem Ostfriesentee? Besonders wohltuend ist das ostfriesische Nationalgetränk nach einem ausgiebigen Strandspaziergang in der kalten Jahreszeit. Gemütliche Cafes laden ein zu Tee, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Und oft findet man hier auch leckere hausgemachte Köstlichkeiten zum Mitnehmen für zuhause, zum Beispiel der vitaminreiche Sanddornsaft oder der Norderneyer Schinken.

Alternativen zum Fisch

Für alle, die lieber Fleisch als Fisch essen, gibt es Deichlamm und Steaks von den Salzwiesenrindern in verschiedenen Variationen, von der klassischen bis zur modernen Küche.

Viele weitere maritime Köstlichkeiten laden zu einer kulinarischen Reise an die Nordsee ein.

Maritime Köstlichkeiten

Teetied


Der Ostfriesentee hat eine lange Tradition. Die spannende Zeremonie ist leicht zu erlernen.

mehr erfahren

Fisch essen


Köstlich zubereitet kommt der frisch gefangene Fisch an der Nordsee auf den Tisch.

mehr erfahren

Gut übernachten