Wasserschloss in Dornum, © Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

Wasserschloss Dornum

Wer sich aufmacht, um das kleine verträumte Städtchen zu erkunden, der kommt nicht vorbei am barocken Wasserschloss im historischen Ortskern. Das strahlendweiße Schloss ist schon von weitem erkennbar. Bei genauerer Betrachtung fallen einem sofort die ausgefallenen Portale, Giebeldreiecke und Wappen der Herrschaftsfamilien auf. Auffälligen Skulpturen und Sinnsprüche zieren die Fassade. Im Rahmen einer Ortsführung kann man auch den Rittersaal im Schloss besichtigen, der mit seinen figürlichen und ornamentalen Malereien besonders eindrucksvoll wirkt.

Die Schlossanlage wird heute als Realschule genutzt. Eine Besichtigung des Schlossplatzes (Vorburg) ist daher montags bis donnerstags ab 15:30 Uhr, freitags ab 13:30 Uhr und am Wochenende und in den Ferien ganztägig möglich.

Am Wasserschloss finden außerdem zahlreiche Veranstaltungen wie die mittelalterlichen Ritterspiele oder Kunsthandwerkermärkte statt.

auch interessant im Dornumerland:

Wattwandern in den Sonnenaufgang


In der Morgendämmerung erscheint das Watt in einem ganz besonderen Licht. Ziel ist die Insel Baltrum, die am Horizont erkennbar ist. Die Stille wird nur vom Konzert der zahlreichen Wattvögel unterbrochen.

mehr erfahren

Oma-Freese-Huus


In der ehemaligen Schuhmacherwerkstatt kann die Trauung auch auf plattdeutsch stattfinden.

mehr erfahren

Gut übernachten