Strand auf Baltrum, © Die Nordsee Gmbh, Jantje Olchers

Strand Baltrum

Ob Sonnenbaden, im Strandkorb entspannt ein Buch lesen oder sich zur Abkühlung in die kühlen Fluten der Nordsee stürzen, der sieben Kilometer lange feinsandige Sandstrand der ostfriesischen Insel Baltrum bietet die allerbesten Voraussetzungen für einen Strandurlaub. Nach dem traditionellen Anbaden am 15. Mai wird der Badestrand bis Oktober von der DLRG überwacht, so dass auch eien Wasserratten ohne Riskiko das Stranderlebnis genießen können. 

Auch Freunde des Wassersports kommen hier beim Surfen oder Kiten voll auf ihre Kosten. Die vorgelagerten Sandbänke machen die Nordseeinsel zu einem der beliebtesten Wassersport-Reviere an der Nordsee. Auch Anfängern bietet Baltrum mit einigen Flachwasserzonen ideale Voraussetzungen, um neue Wassersportarten zu testen. Und bei Flaute bietet die Surfschule die neue Trendsportart SUP-Paddeln an. 

Urlaubstipps für Baltrum

Strandcafé Baltrum


Im Strandcafé bei leckeren Getränken das Strandfeeling genießen

mehr erfahren

Kite- und Surfschule Ulli Mammen auf Baltrum


gute Laune und viel Spaß beim Surfen in der Nordsee

mehr erfahren

Wattwanderung Baltrum-Neßmersiel


Die Wattwanderung von Nessmersiel nach Baltrum ist eine lange, aber beeindruckende Strecke.

mehr erfahren

Gut übernachten