Seehundstation Nationalpark-Haus Norddeich, © Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, Anke Hofmeister

Seehundstation Nationalpark-Haus

Verwaiste Seehunde und interaktive Wattenmeer-Ausstellung

Werden im Bereich des niedersächsischen Nationalparks verwaiste oder verletzte Seehunde und Kegelrobben gefunden, wird ihnen in der Seehundstation in Norddeich geholfen. Die Station ist dem Nationalpark-Haus angegliedert und seine wohl größte Attraktion. Neben den großäugigen Meeressäugern hat das Haus aber auch eine moderne Wattenmeer-Ausstellung zum Mitmachen, Anfassen und Staunen. Führungen und Vorträge werden im Nationalpark-Haus ebenfalls angeboten. Watt- und Deichwanderungen, vogelkundliche Exkursionen, Salzwiesenführungen und begleitete Fährfahrten zur Beobachtung von Vögeln und Seehunden ergänzen das umfangreiche Programm.

Öffnungszeiten

ganzjährig Mo-So 10.00-17.00 Uhr

 

Gut übernachten