Sonne genießen, © Ottmar Heinze

Frühling an der Nordsee

Ausflugtipps im Frühling

Die warme Frühlingssonne lädt zu spannenden Ausflügen an der Nordsee ein. Auf Radtouren entlang der Deiche oder ins Landesinnere entdeckt man malerische Dörfer, Windmühlen und weitere Felder. Bei Wattwanderungen oder Schiffsausflügen lässt sich das Leben im Wattenmeer bestaunen: Seehunde sonnen sich auf den Sandbänken, Zugvögel stärken sich auf ihrer Pause, bevor es sie weiter in den Norden zieht. Die Nationalpark-Häuser bieten Führungen durch die Salzwiesen und viele Orte laden zu Touren durch die Region ein.

Radfahren


Das gut ausgebaute Wegenetz verbindet verschiedene Orte miteinander und sorgt für eine spannende Entdeckungstour.

mehr erfahren

Leuchttürme


Sie sind der Hingucker: Die maritimen Leuchttürme sind an der Nordsee nicht mehr wegzudenken und bieten einmalige Ausblicke auf das Wattenmeer.

Die Leuchttürme entdecken

Schiffsausflüge


Von Segeltörns bis zu Ausflügen zu den Ostfriesischen Inseln bietet die Nordsee eine Menge Entdeckungspotenzial.

mehr erfahren

Außergewöhnliche Wattwanderungen


Ob Wattwanderungen in den Sonnenuntergang, zu Leuchttürmen oder gegen die Flut. Hier gibt es die spannendsten Wattwanderungen an der Küste

mehr erfahren

Nationalpark-Häuser


Abwechslungsreiche Ausstellungen und Informationen rund um das Wattenmeer sind in den Nationalpark-Häusern erhältlich.

mehr erfahren

Unsere Camping-Tipps

Entdecken Sie unsere Camping-Tipps - Ob klassisch im Wohnwagen, unabhängig im Wohnmobil oder ganz individuell in einer unserer ganz besonderen Unterkünfte: Das Camping an der Nordsee bietet Natur pur. Campingfreunde genießen den Blick aufs Wattenmeer und die frische Seeluft auf modernen Stell- und Campingplätzen. Wer es außergewöhnlich mag, der ist in den Nordsee-Karren, im Signalturm oder dem Schlafstrandkorb bestens aufgehoben. 

Campingplätze


Die Zelt- und Wohnmobilstellplätze an der Nordsee sind so zahlreich wie vielfältig.

Unser Überblick

Camping-Urlaub an der Nordsee


Astrid und Flo waren mit ihrer Tochter Lina im VW-Bus an der Nordsee. Fünf Tage lang haben Sie die niedersächsische Nordseeküste erkundet und ausprobiert, was man hier alles erleben und unternehmen kann.

mehr erfahren

Besondere Unterkünfte


Romantisch im Schlafstrandkorb, abenteuerlich im Baumhaus oder rustikal im Nordseekarren - an der Nordsee Niedersachsen schläft es sich besonders.

mehr erfahren

weitere Frühlingsthemen

Heiraten an der Nordsee


Ob am Strand, im Leuchtturm oder an anderen außergewöhnlichen Orten - der schönste Tag im Leben wird hier zur Besonderheit.

mehr erfahren

Die Wächter der Deiche


Deichschafe gehören zur Nordsee einfach dazu. Doch warum stehen sie überhaupt auf dem Deich? Lesen Sie hier, was es mit den Wächtern der Deiche auf sich hat.

mehr erfahren

Veranstaltungen im Frühling

Auch im Frühling laden zahlreiche Veranstaltungen an die Küste ein. In den Küstenstädten und -orten finden die traditionellen Hafenfeste statt. So lassen sich auf dem SeeStadtFest in Bremerhaven historische Windjammern und Dampfschiffe bestaunen und auf den Hooksieler Heringstagen steht alles im Zeichen des Herings. Drachenfeste wie in Butjadingen und Oldtimertreffen laden ein an die Strände und die heimischen Theaterbühnen öffnen nach dem Winter wieder ihre Pforten.

Drachenfest Norden-Norddeich, © Tourismus-Service Norden-Norddeich

Veranstaltungskalender

Feste, Veranstaltungen und Highlights...

Gut übernachten