Etta von Dangast in Varel, © Kurverwaltung Nordseebad Dangast

Varel-Dangast

Kunst und Natur am Jadebusen erleben

Für lange Zeit prägte der Fischfang den Küstenort Dangast, doch heute wird vor allem die Erholung und die Gesundheit vorangetrieben. Denn Dangast ist das erste Nordseebad der niedersächsischen Nordseeküste und bietet durch seine Lage einen einzigartigen Blick auf die Nordsee.

Bunte Badestrände mit Erholungscharakter

Direkt am Jadebusen liegt das Nordseebad Dangast. Der herrlich feine Sandstrand ist zaun- und eintrittsfrei erreichbar. Bunte Strandkörbe prägen das Bild am Badestrand. Hier kann man wunderbar den Urlaub im Strandkorb genießen und Sandburgen bauen. Das Spielschiff auf dem Spielplatz „Wattbuttjer“ sorgt bei den Kleinen für große Abenteuer. Den Abend am Strand lässt man anschließend gemütlich bei einem Café im Beach Club Sonnendeck ausklingen, denn von dort aus ist die Sicht auf die Nordsee grandios.

Eine wunderbare Kombination aus Entspannung und Abenteuer  für die ganze Familie

Aber der Charakter des verträumten Fischerörtchens ist geblieben. Wenn die Krabbenkutter in den Dangaster Hafen einlaufen, ist das die Gelegenheit für eine Portion ganz frischer Krabben. Bei Flut sticht auch die „Etta von Dangast“ vom Dangaster Hafen aus in See zu einem Ausflug vorbei am Leuchtturm Arngast in Richtung Seehundbänke.

Im Weltnaturerbeportal  „Watt’nBlick“ direkt am Strand mit herrlichem Panoramablick auf das Wattenmeer gibt es Badespaß und Wellness unter einem Dach. Das Freizeitbad DanGastQuellbad mit einem Aktivbecken im Innenbereich und einem Erlebnisbecken im Außenbereich, langer Wasserrutsche und Liegewiese versprechen Badespaß in Jod-Sole-Wasser für die ganze Familie.

Kunst und Kultur prägen das Bild

Der hohe Himmel und das besondere Licht über dem Wattenmeer begeisterten schon vor über 100 Jahren die Maler der „Brücke“ um Franz Radziwill. Hier fanden sie und andere Künstler, auch heute noch, die Inspiration für ihre Kunstwerke. Der Treffpunkt für die Künstler war damals wie heute das Kurhaus Dangast, ein Familienbetrieb seit 1884.

Ein besonderes Highlight ist das Freilichttheater „Das Geisterschiff“, welches in einer tollen Atmosphäre direkt am Dangaster Seedeich aufgeführt wird und von den Abenteuern eines niederländischen Kapitäns erzählt.

Gut übernachten in Varel-Dangast


Übernachten in Dangast

Für den romantischen Urlaub zu zweit bietet Dangast die idealen Voraussetzungen. Ganz besondere Übernachtungsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen. Ob gemütlich im Nordsee-Karren oder abenteuerlich im Schlafstrandkorb. Der Nordseeurlaub in Dangast bleibt definitiv unvergesslich!

Nordsee-Karren in Dangast


Die Nordsee-Karren in Dangast stehen auf dem Strandcampingplatz mit Blick auf das Wasser

mehr erfahren

Schlafstrandkorb in Dangast


Nach einem herrlichen Strandtag direkt am Wasser übernachten - in Dangast ist das möglich

mehr erfahren

Strandcampingplatz Dangast


Direkt am Jadebusen und am Weltnaturerbe Wattenmeer übernachten.

mehr erfahren

Dangast entdecken

Zwischen altem Baumbestand verstecken sich in dem kleinen Künstlerort Dangast viele spannende Sehenswürdigkeiten. Entdecken lassen sie sich z.B. auf einer Radtour. Wer seinen Urlaub lieber gemütlicher verbringt, der findet in der Wattn Sauna die perfekte Auszeit vom Alltag – und genießt im Anschluss ein kühles Getränk in der Strandbar mit Blick auf den Sonnenuntergang über dem Wattenmeer. Auf keinen Fall verpassen sollte man den legendären Rhabarberkuchen im Kurhaus.

Beachclub Sonnendeck Dangast


Im Beachclub Sonnendeck Dangast treffen Nordsee und Palmen aufeinander. Hier herrscht Entspannungs-Garantie bei leckeren Cocktails und Smoothies.

mehr erfahren

Watt'nSauna


Eine hervorragende Möglichkeit zur Entspannung bietet die Saunalandschaft mit Panoramablick über das Wattenmeer.

mehr erfahren

Kurhaus Dangast


Nutzen Sie den Blick auf die Nordsee in Dangast

mehr erfahren

Mit dem GPS durch Dangast


Entdecken Sie das Nordseebad Dangast und die fahrradfreundliche Umgebung mit Fahrrad und GPS.

mehr erfahren

Entdecke Deine Nordsee - Dangast


Ob Kunst zu genießen, sich in der Natur zu bewegen oder einfach nur am Strand zu liegen: Die schönsten Urlaubstipps für Dangast von unseren Nordsee-Fans gibt es hier.

mehr erfahren

Ab ins Watt! - Den Jadebusen entdecken

Ob bei Ebbe oder bei Flut, der Jadebusen eröffnet dem Besucher tolle Möglichkeiten, das Wattenmeer zu entdecken. Ein besonderes Highlight ist die Wattwanderung zum Arngaster Leuchtturm, die gute Kondition und etwas Ehrgeiz erfordert. Wer es gerne weniger sportlich mag, dem bietet das Ausflugsschiff „Etta von Dangast“ spannende Ziele in der Nordsee.

Etta von Dangast in Varel, © Kurverwaltung Nordseebad Dangast

Etta von Dangast


Vom Hafen in Dangast aus fährt die Etta fast täglich auf die Nordsee hinaus. Ob Seehundbänke oder Arngaster Leuchtturm - spannende Touren durch das Wattenmeer sind garantiert!

Arngaster Leuchtturm, © Kurverwaltung Nordseebad Dangast

Wattwanderung zum Leuchtturm Arngast


Die 7-stündige Tour ist eine der anspruchvollsten, aber auch der schönsten Wattwanderungen an der Nordsee. Als Belohnung wartet der Leuchtturm Arngast mitten im Jadebusen auf die ehrgeizigen Wattwanderer.

Gut übernachten