Einige wichtige Informationen bewahren wir in unserem Archiv auf, damit Journalisten, Redaktionen und Blogger auch später noch einmal darauf zugreifen können., © Katja Benke

Gesundheitsparadies niedersächsische Nordsee: Vielfältige Angebote für alltagsgestresste Urlauber
Auf Inseln und in Küstenorten gesund in den Frühling starten

Schortens, 7. März 2012. Die niedersächsische Nordsee, das bedeutet Wasser, Wind und weites Land, wo die Möwen kreischen und endlose Spaziergänge auf den Deichen und im Watt auf die Urlauber warten. Begleitet vom Rauschen der Brandung und einer frischen Brise, kann hier jeder Besucher Erholung vom Alltag genießen. Egal ob auf der Insel oder in den Küstenorten, schon nach einem Tag an der Nordsee tritt ein Gefühl der Entspannung ein. Wer mehr für Körper und Seele tun will, findet in der Region zwischen Ems und Elbe zahlreiche Gesund-heitsangebote.

Einfach entspannen – Einladung zum 7-Tage-Wohlfühlprogramm

Endlich in ein gesünderes Leben starten, das geht am besten dort, wo ein heilsames Klima und Thalasso zu Hause sind – an der niedersächsischen Nordsee. Verschiedene Angebote im Rahmen von Gesundheitswochen laden Nordsee-Urlauber in diesem Jahr zur aktiven Erholung von Körper, Geist und Seele ein. So dreht sich in Esens-Bensersiel vom 3. bis 10. Juni 2012 alles rund um das Thema Fahrrad. Tägliche Touren auf zwei Rädern und gastro-nomische Leckerbissen versprechen Spaß, Entspannung und Genuss. Un-terhaltsame Informationen zu Sehenswürdigkeiten, landschaftlichen Besonderheiten und ostfriesischen Sitten sind natürlich inklusive. Für die nötige Ruhe nach dem Radeln sorgt die Nordseetherme Bensersiel mit pflegenden und wohltuenden Anwendungen wie Massagen, Bäder und Inhalationen.

Ebenfalls im Nordseeheilbad Bensersiel finden vom 14. bis 28. Oktober 2012 die „Bensersieler Barfußtage“ statt. Ein intensives Wohlfühlprogramm mit täglichem Barfußtraining, entspannenden Fußbädern und anregenden Fußreflexzonenmassagen bringt jede Menge neuen Schwung in alltagsgestresste Füße. Eine Barfußwanderung im Weltnaturerbe Wattenmeer, Gymnastik so-wie Informationen zur Fußgesundheit und Prävention runden das Angebot ab. 

Bereits zum 16. Mal können Besucher in diesem Jahr die „Juister Gesundheitswoche“ erleben. Vom 29. April bis 4. Mai 2012 bietet die ostfriesische Insel ein ansprechendes Gesundheits-Paket an. Unter anderem stehen Nordic Walking am 17 Kilometer langen Sandstrand sowie Yoga-, Atem- und Glückskurse auf dem Programm. 

Die BKK-Aktivwoche auf Borkum macht ihrem Namen alle Ehre und füllt die Energiereserven schnell wieder auf. Von Rückentraining über Nordic Walking bis hin zu Aqua Fit ist alles enthalten, was den Stress vergessen und den Körper wieder rundum fit und aktiv werden lässt. Gesundheitsinteressierte haben zunächst noch bis Ende Mai 2012 die Möglichkeit, an der BKK-Aktivwoche auf Borkum teilzunehmen.  

Gesundheit aus dem Meer

Wer nach Norderney kommt, ohne das bade:haus am Kurplatz zu besuchen, hat definitiv etwas verpasst. Auf mehr als 8.000 Quadratmetern bietet Deutschlands größtes Thalasso-Zentrum einzigartige Gesundheits- und Wohlfühlangebote. So können Gäste jeden zweiten Freitag im Monat eine ganz besondere Nacht genießen. Unter dem Motto „Meeresleuchten“ sorgen unter anderem besondere Saunaaufgüsse und Schlick-Zeremonien bei Ker-zenschein und Piano-Live-Musik für ein völlig neues Körpergefühl.

Mit Nordic Walking die Nordseeküste erkunden

Eine Neuheit im Wellness-Repertoire finden Erholungssuchende und Nordsee-Liebhaber ab 14. April 2012 in Greetsiel. Mit einem attraktiven Begleit-programm eröffnet der Nordic-Walking-Park im romantischen Fischerdorf. Künftig gibt es dann sechs ausgeschilderte, unterschiedlich lange Nordic-Walking-Routen mit einer Gesamtlänge von zirka 50 Kilometern. Jede Strecke startet und endet in Greetsiel.

„Wer etwas für seine Gesundheit tun will, ist an der niedersächsischen Nordsee am richtigen Ort. Urlauber können das heilende, raue Nordsee-Klima mit der jodhaltigen Luft genießen und mal wieder richtig auftanken“, weiß Oliver Melchert, Pressesprecher der Nordsee GmbH. „Daneben bieten die Inseln und Küstenorte vielfältige Gesundheitsprogramme, die wohltuende Erholung versprechen.“

Gut übernachten