Die Nordsee GmbH versorgt Journalisten, Redakteure und Blogger immer mit den neuesten Infos von der niedersächsischen Nordseeküste, © Katja Benke

Der schöne Norden
Am kommenden Sonnabend startet Die Nordsee GmbH eine Tour durch ihr Gesellschaftergebiet.

Schortens, 29. Juli 2014 - Am kommenden Sonnabend startet Die Nordsee GmbH, Marketingorganisation für die niedersächsische Nordseeküste und die Ostfriesischen Inseln, eine Tour durch ihr Gesellschaftergebiet. Björn Eichner, Geschäftsführer der Nordsee GmbH, hat sich für die ersten 100 Tage im neuen Amt zur Aufgabe gemacht, die Region und ihre wunderbaren Eigenheiten kennenzulernen. Begleitet von jeweils einem Mitglied seines Teams, wird er in den kommenden Wochen viele sportliche, kulturelle und kulinarische Veranstaltungen besuchen und dort auch ordentlich anpacken. Facebook-Fans und YouTube-Nutzer können die Aktionen begleiten.

„Ich freue mich darauf, die Region einerseits besser kennenzulernen“, sagt Eichner im Vorfeld der Aktion. „Andererseits möchte wir natürlich auch Lust machen auf unseren schönen Norden.“ Niedersachsens beliebteste Ferienregion ist nicht nur bekannt für ihre ursprüngliche Natur, die rauschenden Wellen und die zelebrierte Gemütlichkeit der Menschen, die hier leben. Oft zeigt sich die Region von ihrer leckeren, künstlerischen, nordisch-charmanten und manchmal leicht skurrilen Seite. Diese Eindrücke gilt es in den kommenden Wochen einzufangen.

Farbenfroh und künstlerisch geht es am Wochenende in Wilhelmshaven zu. Beim 4. StreetArt Festival werden in diesem Jahr nicht nur die Straßen und Plätze bemalt, sondern auch Menschen. Der Handmaler Guido Daniele wird am Sonnabend und Sonntag die Hände und Arme seiner Gäste in wilde, farbenfrohe Tiere verwandeln. Auf dem Valois Platz entsteht auch in diesem Jahr ein riesiges 3-D-Bild. Das Spektakel wird vom Team der Nordsee GmbH mit Kameras begleitet und später auf Facebook und YouTube zu sehen sein.
Sportlich wird es am 4. August auf Norderney und Langeoog. Bei dem Inselduell um das Sportabzeichen geht es natürlich nicht nur um Spiel und Spaß! Es geht um die Ehre!  Und weil so viel Sport ganz schön hungrig macht, steht am 5. August das Schollenbraten im Watt vor Schillig (Wangerland) auf dem Tour- und Speiseplan des Nordsee-Teams. Die Vorbereitungen für die Veranstaltung im Watt beginnen schon morgens um 8 Uhr am Strand. Die Nordsee GmbH ist vor Ort dabei, um den Aufbau der Wattküche zu unterstützen.

Das fertige Video- und Bildmaterial steht auf der Facebook-Seite und dem YouTube-Kanal der Nordsee GmbH zur Verfügung: http://www.youtube.com/DieNordseeGmbH, facebook.com/DieNordsee sowie twitter.com/DieNordsee

Gut übernachten