Die Nordsee GmbH versorgt Journalisten, Redakteure und Blogger immer mit den neuesten Infos von der niedersächsischen Nordseeküste, © Katja Benke

Der Countdown läuft: 15. EWE-Nordseelauf startet in 20 Tagen
Neuer Teilnehmer-Rekord bei Tour-Läufern

Schon seit Mitte Januar ist der diesjährige EWE-Nordseelauf ausgebucht. Die 15. Auflage des mehrtägigen Lauf- und Walking-Events führt vom 11. bis 18. Juni über die sieben Ostfriesischen Inseln. Unter den insgesamt 785 Teilnehmern laufen 524 die gesamte Tour – ein Rekord in der 15-jährigen Geschichte des EWE-Nordseelaufs.

Zählen schon die Tage bis zum 15. EWE-Nordseelauf  (v.l.n.r.): Rolf Kopper (Aufsichtsratsvorsitzender, Die Nordsee GmbH), Carsten Niederberger (EWE AG), Tanja Mehl (Erlebnis Bremerhaven GmbH), Amke Behrends (Die Nordsee GmbH) und Hartmut Schneider (Kirche im Tourismus)., © Katja Benke/Die Nordsee GmbH

23. Mai 2016, Schortens – Schon seit Mitte Januar ist der diesjährige EWE-Nordseelauf ausgebucht. Die 15. Auflage des mehrtägigen Lauf- und Walking-Events führt vom 11. bis 18. Juni über die sieben Ostfriesischen Inseln. Unter den insgesamt 785 Teilnehmern laufen 524 die gesamte Tour – ein Rekord in der 15-jährigen Geschichte des EWE-Nordseelaufs.

Das Lauf-Event ist bei Männern und Frauen jeden Alters beliebt. „Unser jüngster Teilnehmer ist 12 Jahre, der älteste Läufer ist 78 Jahre alt“, sagt Tanja Mehl vom zuständigen Reiseveranstalter Erlebnis Bremerhaven GmbH. Der Laufgemeinschaft schließen sich in diesem Jahr Schweizer, Österreicher, Luxemburger, Franzosen und Niederländer an. „Natürlich kommt der überwiegende Teil unserer Läufer und Walker aus Deutschland. Dennoch ist es schön zu sehen, dass wir auch im Ausland damit Interesse wecken“, sagt Rolf Kopper, Aufsichtsratsvorsitzender der Nordsee GmbH. Laut aktueller Anmeldestatistik nehmen etwa die Hälfte der diesjährigen Läufer und Walker erstmalig am EWE-Nordseelauf teil.

Starkes Event mit starken Partnern
Hauptsponsor EWE AG aus Oldenburg ist mit einer großen Laufgruppe vertreten, sechs von ihnen laufen die gesamte Tour. Seit 15 Jahren begleitet der regionale Energieversorger das maritime Lauf-Event: „Es ist schön ein Projekt von Anfang an zu begleiten und zu sehen, wie es wächst. Der Nordseelauf ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich nachhaltige Förderung auszahlt“, sagt Sponsoring Projektleiter Carsten Niederberger. Der Hobby-Triathlet läuft selbst drei von sieben Etappen mit.
Den sportlich-himmlischen Segen gibt es traditionell von Hartmut Schneider. Der Pastor und Referent für Kirche im Tourismus begleitet die gesamte Tour.

„Über die letzten 15 Jahre hat sich ein gut funktionierendes Organisations-Team entwickelt, welches auch bei einigen Läufern schon bekannt ist“, fasst Amke Behrends von der Nordsee GmbH zusammen. „Trotzdem fiebern alle dem Startschuss entgegen, als ob es der erste wäre.“

Bildunterschrift:
PF1: Zählen schon die Tage bis zum 15. EWE-Nordseelauf  (v.l.n.r.): Rolf Kopper (Aufsichtsratsvorsitzender, Die Nordsee GmbH), Carsten Niederberger (EWE AG), Tanja Mehl (Erlebnis Bremerhaven GmbH) und Amke Behrends (Die Nordsee GmbH). © Die Nordsee GmbH

Allgemeine Infos zum Nordseelauf gibt es unter www.nordseelauf.de

Gut übernachten