Einige wichtige Informationen bewahren wir in unserem Archiv auf, damit Journalisten, Redaktionen und Blogger auch später noch einmal darauf zugreifen können., © Katja Benke

Dachorganisation zieht nach Messepräsentation positive Bilanz
Seit 15 Jahren vertritt Die Nordsee GmbH ihre Mitglieder auf der ITB

Vom 06. bis 10. März präsentierte sich Die Nordsee GmbH auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin. Unter dem Dach der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) informierte das Messe-Team der Nordsee GmbH über die 15 Küstenorte und Gemeinden sowie über die sieben Ostfriesischen Inseln. Themenschwerpunkte in diesem Jahr: das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und der Gesundheitstourismus. Nach den drei Fachbesucher- und zwei Privatbesuchertagen zieht die Marketinggesellschaft der niedersächsischen Nordsee eine durchweg positive Bilanz.

PF1_ITB2013_Gruppenbild web, © Die Nordsee GmbH

Berlin/Schortens – 10. März 2013. Vom 06. bis 10. März präsentierte sich Die Nordsee GmbH auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin. Unter dem Dach der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) informierte das Messe-Team der Nordsee GmbH über die 15 Küstenorte und Gemeinden sowie über die sieben Ostfriesischen Inseln. Themenschwerpunkte in diesem Jahr: das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und der Gesundheitstourismus. Nach den drei Fachbesucher- und zwei Privatbesuchertagen zieht die Marketing-gesellschaft der niedersächsischen Nordsee eine durchweg positive Bilanz.

Ein besonderes Ereignis war zweifelsohne der Besuch des kürzlich vereidigten Wirtschaftsministers des Landes Niedersachsen, Olaf Lies.  Am Freitag schaute er sich ausführlich am Stand der TMN um, informierte sich hier und da über das touristische Angebot. Raymond Kiesbye, Aufsichtssatzvorsitzender der Nordsee GmbH und Geschäftsführer Oliver Melchert gratulierten im Namen aller Nordsee-Mitglieder zur Amtseinführung und überreichten gemeinsam ein kleines Präsent. Melchert und Kiesbye sicherten Wirtschaftsminister Lies ihre volle Unterstützung bei der zukünftigen Entwicklung des Tourismus an der niedersächsischen Nordsee zu und luden zum Dialog zwischen Tourismuswirtschaft und Politik.  

Gern gesehen war natürlich auch der Andrang potentieller Nordseeurlauber. Sowohl Neukunden als auch „Wiederholungstäter“ holten sich am großen Nordsee-Counter die neuesten Gastgeberverzeichnisse, das Magazin „die nordsee“ sowie die aktuellsten Informationen. Das vorrangig aus Berlin und Brandenburg stammende Publikum hatte besonderes Interesse an Wilhelmshaven, Cuxhaven sowie jenen Orten, die mit der Bahn erreichbar sind. Die Besucher zeigten sich zudem sehr reiseerfahren, aktiv und vielseitig interessiert. Ein ganz ähnliches Kundenprofil zeichnen auch die ersten Ergebnisse der 43. Reiseanalyse, die alljährlich von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR) auf der ITB vorgestellt werden. Nach den aktuellen Erhebungen liegt Niedersachsen in 2012 auf dem dritten Platz der inländischen Reiseziele*. Die niedersächsische Nordsee trägt mit über 22 Mio. Übernachtungen jährlich einen großen Teil zu diesem Erfolg bei.

Insgesamt verteilte Die Nordsee GmbH 830 Exemplare des aktuellen Magazins „die nordsee“, dies entspricht einer Steigerung von zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr.  Die Anzahl ausgegebener Gastgeberverzeichnisse der Orte und Inseln blieb mit rund 2000 Exemplaren stabil. Dazu kommen noch diverse Flyer der Flug- und Fähr-gesellschaften, die Broschüre zum Thema Thalasso, der Camping-Faltplan u.v.m.

Die Nordsee GmbH feierte bei der diesjährigen ITB sogar ein kleines Jubiläum: Seit nunmehr 15 Jahren vertritt die Dachorganisation ihre Mitglieder auf der ITB, eine der international führenden Fachbesuchermessen der Tourismusbranche. Dabei dient die Messe nicht nur dem Kontakt zum potentiellen Nordseeurlauber. Insbesondere die Fachbesuchertage zielen auf einen regen Erfahrungs- und Informationsaustausch innerhalb der Branche. 

 

* Urlaubsreise mit einer Dauer von mehr als 5 Tagen, Quelle: Erste Ausgewählte Ergebnisse der 43. Reiseanalyse zur ITB 2013, Seite 3 

 

 

 

Bildunterschrift für PF1: Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies besucht den Stand der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH auf der ITB 2013. Am Nordsee-Counter wird er von Geschäftsführer Oliver Melchert und Aufsichtsratsvorsitzenden Raymond Kiesbye empfangen. 

 

Bildunterschrift für PF2: Insbesondere am Wochenende war der Andrang am Counter der Nordsee GmbH groß. 

 

Gut übernachten