Priele im Wattenmeer, © Jantje Olchers

Abenteuer Natur im Wattenmeer erleben
2019: Niedersächsische Nordseeküste feiert 10. Weltnaturerbe-Jubiläum

Schortens, 28. März 2019 - Das Wattenmeer gilt als eine der letzten ursprünglichen Naturlandschaften und ist auf der Welt einzigartig. Vor der deutschen, niederländischen und dänischen Nordseeküste erstreckt sich die größte zusammenhängende Wattenmeer-Landschaft der Welt. Diese einzigartige Naturlandschaft beherbergt über 10.000 verschiedene Pflanzen- und Tierarten – an Land und im Wasser. Zweimal am Tag, wenn sich die Nordsee zurückzieht, wartet auf die Besucher an Niedersachsens Nordsee das Abenteuer Natur – egal ob das Watt zu Fuß, mit dem Wattmobil oder mit dem Schiff erkundet wird.

Am 26. Juni 2019 jährt sich der Tag, an dem diese außergewöhnliche Landschaft zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt wurde, bereits zum zehnten Mal. Damit steht das Wattenmeer auf einer Stufe mit weltberühmten Naturwundern wie den Galapagos-Inseln in Südamerika oder dem Great Barrier Reef in Australien.

Besondere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Die Feierlichkeiten zum Jubiläum starten gleich mit einem Highlight – die 3. Schweinswaltage finden vom 11. bis 18. April statt. Zwischen März und Ende Mai tauchen Schweinswale gehäuft in den Gewässern vor Wilhelmshaven auf. Dann kann man am Jadebusen „Whale Watching“ vom Land und vom Schiff aus betreiben.

Eine Wattwanderung der romantischen Art können Naturliebhaber ab 16 Jahren im Wonnemonat Mai erleben. Denn nicht nur wir Menschen haben Frühlingsgefühle, auch im Watt geht es rund, wenn die Temperaturen wieder steigen. Verschiedene Wattführer bieten Führungen zum „Liebesrausch im Weltnaturerbe“ an. Die Teilnehmer erfahren überraschende Details zum Fortpflanzungsverhalten von Schnecken, Muscheln, Würmern und Vögeln – ganz nach dem Motto „Watt ohne Tabus“.

Ende Juni veranstaltet „Die Nordsee GmbH“ zusammen mit der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer auch wieder das beliebte Watt’n Frühstück – eine Kombination aus einem Frühstück direkt am Weltnaturerbe und einer geführten Wattwanderung / Expedition ins Wattenmeer. Mit dabei sind Bensersiel, Butjadingen, Dangast, Norddeich, Otterndorf und das Wangerland. In Butjadingen kann man zu diesem besonderen Termin in einer Deichschäferei übernachten. Auf zwei Teilnehmer wartet das einmalige Erlebnis einer Übernachtung im Vogelbeobachtungshäuschen am Langwarder Groden.

Besondere Übernachtungsmöglichkeiten bieten sich aber nicht nur zu diesem Termin. Von April bis Oktober stehen Nordseekarren (Schillig und Dornumersiel), Pipowagen (Dornumersiel) und Schlafstrandkörbe in Bensersiel, Dangast, Otterndorf und ab diesem Jahr auch im Wangerland bereit. Auch im Klimahaus Bremerhaven und im Wattenmeer Besucherzentrum in Wilhelmshaven sind Übernachtungen im besonderen Ambiente möglich.

Viele weitere Veranstaltungen zum Wattenmeer-Jubiläum sind entlang der Küste und auf den Inseln geplant. Eine Wattenmeer-Safari auf einem Plattboden-Schiff mit Trockenfallen lassen ist nur eines der Highlights. Besucher werden den einzigartigen Lebensraum Wattenmeer zu verschiedenen Tageszeiten und mit allen Sinnen erleben können. Auch sportliche Events am und im Watt wie der 18. EWE Nordseelauf im Juni oder die 36. Schlickschlittenrennen-Wältmeisterschaft in der Krummhörn im August laden zum Mitmachen ein.

Den Abschluss des Jubiläumsjahres bilden die 11. Zugvogeltage. Riesige Vogelschwärme bilden am Himmel traumhaft schöne Flugformationen, die immer wieder faszinieren. Enten, Gänse, Watvögel, Möwen und Seeschwalben, aber auch Greif- und Singvögel kann man dann beobachten.

„Ein Urlaub an der Nordsee ist 2019 besonders spannend. Familien, Naturliebhaber und Menschen, die einfach mal etwas Neues entdecken möchten, werden voll auf ihre Kosten kommen. Alle Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr sind unter www.die-nordsee.de/10-jahre-wne zu finden.“, so Carolin Wulke, Geschäftsführerin der „Die Nordsee GmbH“.

Die Nordsee GmbH:

Die touristische Dachmarketingorganisation der niedersächsischen Nordsee ist ein Zusammenschluss von neun Küstenorten, zwei maritimen Städten und einem Fährbetrieb. Der Hauptsitz der Nordsee GmbH ist Schortens in Niedersachsen.

Mit insgesamt fast 14 Mio. Übernachtungen zählt die niedersächsische Nordseeküste zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Vor allem Naturliebhaber und Gesundheitsbewusste finden hier garantiert ihren Lieblingsplatz. Die unbändige Kraft der Nordsee, die nahezu ursprüngliche Natur, die Strände und das maritime Flair garantieren ganzjährig Urlaubserlebnisse der besonderen Art.

Das niedersächsische Wattenmeer ist seit 1986 Nationalpark und umfasst die Küste von der Meeresbucht Dollart an der Grenze zu den Niederlanden im Westen und Otterndorf/Cuxhaven bis zur Außenelbe-Fahrrinne im Osten. 2009 hat die UNESCO das Wattenmeer aufgrund seiner Einzigartigkeit und seines universellen Wertes zum Weltnaturerbe ausgezeichnet.

Für Nordsee-Fans: facebook.com/DieNordsee

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Carolin Wulke
Die Nordsee GmbH
Olympiastraße 1
26419 Schortens
Telefon: +49 (0)4421-9560997
Fax: +49 (0)4421-9560999
E-Mail: presse@die-nordsee.de
www.die-nordsee.de

Gut übernachten