Wilhelmshaven, © Die Nordsee GmbH, Katja Benke

Wilhelmshaven

Wilhelmshaven bietet die perfekte Kombination aus Urlaub am Meer und einem Städtetrip

Am Südstrand verbringt man erholsame Tage an der Nordsee in einem der schönen Strandkörbe auf der riesigen Grünfläche. Hier flaniert man entlang der Promenade und lässt es sich bei einem Kaffee in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés mit Blick auf das Meer gut gehen. Ein besonderes Erlebnis stellt sicherlich die Übernachtung im Signalturm dar, der mit einer grandiosen Sicht auf die Nordsee lockt.

Kulturelle Highlights und spannende Events

Wilhelmshaven ist offen für vielfältige kulturelle Veranstaltungen und Highlights. Bekannte Großveranstaltungen sind das Wochenende an der Jade, der Wilhelmshaven Cup oder das internationale StreetArt-Festival. Das sorgt sowohl bei den Kleinen als auch bei den Großen für Begeisterung, denn hier gehören coole Aktionen und ein spannendes Programm zur Tagesordnung. Und ganz nebenbei lernt man die Stadt mit seinen maritimen Highlights kennen.

Eins davon ist die Kaiser-Wilhelm-Brücke, das Wahrzeichen der Stadt. Sie bietet eine tolle Sicht über das Meer und durchfahrende Schiffe. Dabei dreht sich die Brücke, wenn Schiffe durchfahren, was für Passanten ein spannendes Bild darstellt.

Im Küstenmuseum wird eindrucksvoll dargestellt, wie sich die Küste über die Jahre entwickelt hat – von der Arbeit der Deicharbeiter bis hin zu großen Sturmfluten und Piratenschiffen. Die Besucher sind aufgefordert, sich in die Situation hineinzuversetzen und auch mal ein Schiff zu beladen oder sich als Pirat zu verkleiden. Weiter geht es ins Aquarium – hier erlebt man die faszinierende Geschichte der Meere und der über 300 dort lebenden Tierarten.

Abenteuerliche Geschichten der Marine

Als Marinestützpunkt erzählt Wilhelmshaven seine eigene Geschichte. Die Schiffe der Besatzung können bei einigen Veranstaltungen wie dem Wochenende an der Jade besichtigt werden, was bei den Besuchern für großes Staunen sorgt. Und wer nicht genug bekommen kann, geht ins Marinemuseum, um sich dort mit der Welt der Marine und ihren abenteuerlichen Geschichten zu beschäftigen.

Gut übernachten auf Wilhelmshaven


Geheimtipp in Wilhelmshaven

Um den Abend mit einer tollen Veranstaltung abschließen zu können, empfiehlt sich das Pumpwerk. Hier werden Konzerte aufgeführt oder Musikfestivals veranstaltet. Auch bei den Einheimischen kommt das gut an, denn die Veranstaltungen sind oftmals bereits frühzeitig ausverkauft.

 


 

Wattenmeer-Besucherzentrum


Im Wattenmeer-Besucherzentrum gibt es tolle Mitmachstationen, Aquarien und auch Veranstaltungen, um das Wattenmeer zu entdecken.

mehr erfahren

Mitsegeln


In der Jadestadt machen immer wieder traditionelle Großsegler halt und laden zu Segeltörns in der Nordsee ein.

mehr erfahren

StreetArt-Festival


Beim StreetArt-Festival treffen sich internationale Künstler in Wilhelmshaven, um großartige Malereien auf die Straße zu zaubern.

mehr erfahren

Gut übernachten