Schollenbraten im Watt, © Wangerland Touristik GmbH

Schollenbraten im Watt
17. Jul - 15. Aug

Die schönste Küche ist das Meer! Ja, werden Sie sich denken und vielleicht an Ihren letzten Urlaub am Meer denken, wo Sie Nordsee-Kulinarik genießen durften. Hier bei uns im Wangerland an der Nordsee kann man „fast“ an jeder Ecke leckeren Fisch essen, aber zweimal im Jahr kann man unseren fangfrischen Fisch auch direkt im Watt genießen. Auf die Plätze, fertig, Ebbe! In den Badeorten Hooksiel und Schillig bauen Wangerländer Gastronomen der Gastronomiekooperation „Die Seesterne“ ihre Küche im Watt auf.

Die Flut bestimmt das Zeitfenster. Mit dem Ablaufen des Wassers beginnen die Vorbereitungen. Am frühen Vormittag bruzzeln die Schollenfilets in der Pfanne. Der Wind trägt den Duft bis an den Strand und lockt hungrige Sonnenanbeter an.

Man sitzt auf Bierzeltbänken, die Füße im Schlick, den Blick aufs Watt gerichtet und die Schollen sowie Kartoffelsalat auf dem Teller. Dazu ein frisch gezapftes Jever Pils und Livemusik. Um 14 Uhr ist alles wieder vorbei. Bevor das Wasser kommt, müssen Tische und Bänke, Töpfe und Pfannen wieder an Land sein.

Schollenbraten im Watt ist ein Event-Highlight für die ganze Familie und wenn Sie keinen Fisch mögen, macht das auch nichts, denn allein den Köchen mit den Füßen im Schlick beim Braten zu zugucken ist schon eine Attraktion, für die es sich lohnt vom Strand ins Watt zu gehen.

In diesem Jahr findet das Schollenbraten am 17. Juli im Watt vor Schillig und am 15. August im Watt vor Hooksiel statt.

Preise

Mehr Informationen zum Schollenbraten im Watt finden Sie auf www.wangerland.de

Termine

Das Event findet wie folgt statt:

  • 17.07.2017
  • 15.08.2017

Gut übernachten