Die Nordsee GmbH versorft Journalisten, Redakteure und Blogger immer mit den neuesten Infos von der niedersächsischen Nordseeküste, © Katja Benke

Spiekeroog ist beste Laufetappe beim EWE-Nordseelauf 2016
Nordseelauf-Teilnehmer haben abgestimmt

7. Oktober 2016, Schortens/Neuharlingersiel – Nach der erfolgreichen Laufveranstaltung der Nordsee GmbH im Juni 2016, fand unter allen Teilnehmern eine Abstimmung zur besten Inseletappe statt. Als Anerkennung für die geleistete Arbeit in den Etappenorten wurde für den Sieger eine Spende in Höhe von 300 Euro ausgesetzt. Das Geld sollte einem inselspezifischen Projekt zugutekommen. Dem glücklichen Gewinner konnte Die Nordsee GmbH nun den Spendenscheck überbringen.

Spiekeroog ist beste Laufetappe beim EWE-Nordseelauf 2016, © Die Nordsee GmbH

7. Oktober 2016, Schortens/Neuharlingersiel – Nach der erfolgreichen Laufveranstaltung der Nordsee GmbH im Juni 2016, fand unter allen Teilnehmern eine Abstimmung zur besten Inseletappe statt. Als Anerkennung für die geleistete Arbeit in den Etappenorten wurde für den Sieger eine Spende in Höhe von 300 Euro ausgesetzt. Das Geld sollte einem inselspezifischen Projekt zugutekommen. Dem glücklichen Gewinner konnte Die Nordsee GmbH nun den Spendenscheck überbringen. 

Die Freude auf Spiekeroog war groß, als das Ergebnis zur Wahl der besten Inseletappe beim EWE-Nordseelauf 2016 feststand. Mit 114 von 241 abgegebenen Stimmen wurde die Insel zum Sieger gekürt, dicht gefolgt von den Nachbarinseln Baltrum und Wangerooge. Die Teilnehmer konnten ihre Stimme sowohl per E-Mail als auch über die sozialen Netzwerke abgeben. Einige Läuferinnen und Läufer nutzten dabei die Gelegenheit, um den diesjährigen Etappenorten ihr Lob für die Ausrichtung der Läufe auszusprechen.

Mit dem Spendenscheck im Gepäck reiste die Geschäftsführerin der Nordsee GmbH, Carolin Wulke, in der vergangenen Woche nach Neuharlingersiel und überreichte das Geld an die Nordseebad Spiekeroog GmbH, vertreten durch Jörg Dierlich, kaufmännischer Leiter und Prokurist. Das Geld kam einer Schulklasse der Förderschule des Leinerstiftes e. V. aus Großefehn zugute. Sie wurde zu einem Tagesausflug auf die Insel eingeladen. Als gemeinnützige und diakonische Einrichtung arbeitet der Leinerstift hauptsächlich in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Dazu gehören u. a. Leistungen wie Schulsozialarbeit, sozialpädagogische Familienhilfe oder Jugendhilfe in der Schule.

Für die Kinder war dieser Ausflug ein großes Abenteuer. Sie konnten endlich einmal das Meer erleben. Für alle Beteiligten war es ein unvergessliches Erlebnis, zumal viele Kinder die Nordsee und das Wattenmeer bislang nur von Bildern kannten.

„Wir freuen uns, dass mit dieser Spende ein solcher Ausflug möglich gemacht werden konnte“, sagte Jörg Dierlich von der Nordseebad Spiekeroog GmbH.

Für den EWE-Nordseelauf in 2017 haben die Planungen bereits begonnen. Vom 17. bis 24. Juni führt die Tour durch fünf Küstenorte und auf zwei Ostfriesische Inseln. Spiekeroog wird als Laufetappe wieder dabei sein. Weitere Informationen zum Nordseelauf sind unter www.nordseelauf.de abrufbar.

Bildunterschrift:

PF: Zur Checkübergabe trafen sich Carolin Wulke von der Nordsee GmbH und Jörg Dierlich von der Nordseebad Spiekeroog GmbH am Fährhafen in Neuharlingersiel. © Die Nordsee GmbH 

Gut übernachten