Dornumerland, © Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

Dornumerland

Aktives Nichtstun bei norddeutscher Gelassenheit

Freilenzen, also Aktives Nichtstun bietet sich im Dornumerland besonders an. Die typisch norddeutsche Gelassenheit der Dornumer wirkt ansteckend und so lässt es sich im Urlaub prima vom Alltag abschalten. Man kann am Strand liegen, die Umgebung mit der mystischen Moorlandschaft und dem ewigen Meer zu erkunden, die beeindruckenden Windkraftanlagen in Westerholt besichtigen oder einfach den Kuttern in den kleinen Häfen zusehen. Und alles ohne Stress und Termine. Im Dornumerland darf man ungeniert faul sein.

Dornumersiel – Nordseebad mit Panoramablick

Im beschaulichen Dornumersiel sind die Wege kurz und alles ist per Fuß erreichbar. Auf dem Grün- und dem Sandstrand kann man im Strandkorb entspannen und den einmaligen Blick auf die Nordsee und die Ostfriesischen Inseln genießen.

Direkt am Strand befinden sich der Campingplatz und das beheizte Freibad, in dem man auch bei Ebbe schwimmen kann. Bei Ebbe empfiehlt es sich auch den Speichersee Malhusen zu erkunden. Hier kann man wunderbar spazieren gehen, angeln oder Boot fahren. Und bei schlechtem Wetter lockt der Indoor-Spielepark Sturmfrei zum Toben und Spielen.

Neßmersiel – Gemütlicher Badeort

Neßmersiel ist der kleinste Badeort an der ostfriesischen Küste, dennoch bietet er ein großes Angebot für seine Gäste. Am Sandstrand kann ausgiebig gespielt und gebuddelt werden. Oder man entspannt in einem der zahlreichen Strandkörbe. Zur Stärkung gibt es in den kleinen Restaurants im Ort frische, regionale Fischspezialitäten.

Von der Aussichtsplatttform im Neßmersieler Hafen hat man einen herrlichen Blick über die Ostfriesischen Inseln. Hier starten auch die Fähren zur Insel Baltrum, die so sehr gut für Tagesausflüge erreichbar ist. Alternativ kann die Insel auf einer geführten Wattwanderung entdeckt werden.

Hunde sind herzlich Willkommen

Auch Gäste mit Hunden sind in Neßmersiel herzlich willkommen. Der Badeort bietet jede Menge Abwechslung für die vierbeinigen Freunde. Neben dem Hundestrand gibt es den Fun Agility Park mit unterschiedlichen Trainingsgeräten. Sowohl für die Vier- als auch für die Zweibeiner ist jede Menge Spaß garantiert. Direkt an den Fun Agility Park grenzt eine große Freilauffläche, auf der die Hunde auch ohne Leine toben und spielen können.

Gut übernachten auf Dornumerland


Geheimtipp im Dornumerland

Schon einmal gefreilenzt? Freilenzen ist eigentlich ganz leicht: Schluss mit durchgeplanten Urlaubsprogrammen und einfach mal aktiv Nichtstun. Unterstützung gibt es dabei von Lenzi’s Tippboxen in den Touristinfos im Dornumerland.

Übernachten im Pipowagen


Romantischer Urlaub mit Zirkuswagen-Flair – ideal für Individualisten und Freilenzer

mehr erfahren

Wasserschloss Dornum


Das strahlend weiße Schloss ist Höhepunkt jeder Sightseeing-Tour

mehr erfahren

Fun Agility Park


Auf diesem Abenteuerspielplatz für Hunde gibt es jede Menge zu entdecken.

mehr erfahren

Gut übernachten