Die Nordsee GmbH versorft Journalisten, Redakteure und Blogger immer mit den neuesten Infos von der niedersächsischen Nordseeküste, © Katja Benke

Die Nordsee GmbH auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin
Die Nordsee GmbH zieht positive Bilanz

Die Nordsee GmbH, Niedersachsens Marketingorganisation für die Küste und die Ostfriesischen Inseln präsentierte die Region vom 05. bis zum 09. März auf der ITB in Berlin.

ITB 2014, © Die Nordsee GmbH

Schortens/Berlin, 10. März 2014 – Die Nordsee GmbH, Niedersachsens Marketingorganisation für die Küste und die Ostfriesischen Inseln präsentierte die Region vom 05. bis zum 09. März auf der ITB in Berlin.

Nordsee-Geschäftsführer Marc Klinke zog nach Messeschluss am Sonntag eine positive Bilanz: „Das Interesse an der niedersächsischen Nordsee als Urlaubsziel ist nach wie vor sehr groß. Die Urlaubsberatung am Counter wurde wieder von vielen in Anspruch genommen, insbesondere während der Privatbesuchertage“. Diese Nachfrage spiegelte sich ebenfalls bei der Prospektausgabe wider: 580 Magazine „die nordsee“, insgesamt 1213 Gastgeberverzeichnisse der Orte und Inseln sowie mehrere hundert Flyer der Reedereien, Fluglinien, Jugendherbergen und andere.

Die Nordsee GmbH setzte ihre Themenschwerpunkte auch in diesem Jahr wieder in den Bereichen Gesundheitstourismus mit Thalasso und UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Im Speziellen informierte das Messe-Team über die 6. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer im Oktober sowie über die Thalasso-Gesundheitswoche an der niedersächsischen Nordsee im November. Diese beiden Highlights erstrecken sich über mehrere Tage, mit einer Vielzahl an Veranstaltungs- und Pauschalangeboten. „Aufgrund ihres Umfangs sind sie recht erklärungsbedürftig. Ein Beratungsgespräch am Counter bietet sich deshalb an. Auf diese Weise erfahren wir auch, ob unsere Angebote die Erwartungen der Zielgruppe erfüllen“, so Klinke.

Die potentiellen Nordsee-Urlauber interessierten sich zudem für Erholungsurlaub. Unter Ihnen waren auch viele Erstkunden der niedersächsischen Nordsee.

Gut übernachten